Programm Anmeldung

XIX. Schönenberger Sommerakademie

– Protestantismus und katholische Kirche –

10. bis 13. August 2017
Hauskapelle des Theresien-Gymnasiums

„Ein katho­li­scher Christ kann kein Luther­ver­ehrer sein. Wer unsere Kir­che schmäht, ihre Ein­rich­tun­gen ver­wirft, ihre Lehre ver­dammt, ihre Glie­der be­schimpft, dessen kann man nicht mit Dank und An­erken­nung ge­den­ken. Die blei­ben­den Wir­kun­gen von Luthers Auf­tre­ten sind bekannt: reli­giöse Spal­tung in Deutsch­land, in Eu­ro­pa. Un­se­re Sehn­sucht und das Ziel un­se­rer Ge­be­te kann nur sein, daß die ge­trenn­ten Brü­der und Schwe­stern zur Mutter­kir­che zu­rück­keh­ren, die ihre Vor­fah­ren zu ihrem ei­ge­nen Scha­den ver­las­sen haben.“ (Prälat Georg May)

Die Schö­nen­berger Som­mer­aka­demie findet in den Ge­bäu­den des St. There­sien-Gymnasiums im ruhig gele­genen und land­schaft­lich reiz­vollen Bröl­tal (bei Bonn) statt. Sie ist vor allem für Stu­den­ten und Jung­aka­demiker ein­ge­rich­tet worden, steht aber allen theo­lo­gisch interes­sier­ten jungen Leuten offen. Neben den Vor­trä­gen, an die sich stets eine Dis­kussion an­schließt, bleibt noch genug Frei­zeit für Musik, Sport, Ge­selli­ges und den Aus­tausch mit enga­gier­ten jungen Christen oder auch für das pri­vate Gebet in der schönen neu­romani­schen Kirche. Es finden außer­dem ein unter­halt­sames Abend­programm statt. Die latei­ni­sche Litur­gie, das „Schönste auf dieser Seite des Himmels“ (Father Frederik William Faber CO), wird täglich ge­sun­gen.

Weitere Informationen zur Sommerakademie
Anfahrtsbeschreibung Schönenberg

Programm

Donnerstag, 10. August 2017
  
  
  
  
  
  
15.00Eröffnungsgottesdienst (mit Kurzpredigt)
16.00Kaffee
17.00
H.H.Pfarrer Dr. Josef Wieneke

Maria bei Luther

Brücke zur Ökumene?

19.00Abendessen
20.30
H.H.Pater Gerard Mura

Die Bedeutung der Fatimabotschaft für die gesamte Christenheit (spiritueller Vortrag, 1. Teil)

21.15Gemütliches Beisammensein
22.45Komplet
Freitag, 11. August 2017
  8.00Choralamt (mit Kurzpredigt)
  9.30Frühstück
10.30
Prof.Dr. Dieter Weiß

Katholische Reform und Gegenreformation

(ca. 11.30 Kaffeepause)
13.15Mittagessen
15.30
H.H.Prof.Dr. Johannes Stöhr

Die Lehre vom Verdienst und protestantische Irrtümer

(ca. 16.30 Kaffeepause)
18.15Gesungene lateinische Vesper
19.00Abendessen
20.15
H.H.Pater Gerard Mura

Die Bedeutung der Fatimabotschaft für die gesamte Christenheit (spiritueller Vortrag, 2. Teil)

21.15Bunter Abend
23.00Komplet
Samstag, 12. August 2017
  8.00Levitiertes Amt: Nachprimiz eines Neupriesters (mit Primizsegen)
  9.30Frühstück
10.30
Dr. Heinz-Lothar Barth

Schriftprinzip und Kirchenväter

Zur theologischen Erkenntnislehre Martin Luthers

(ca. 11.30 Kaffeepause)
13.15Mittagessen
15.30
Reinhard Dörner

Sel. Nils Stensen

Wissenschaftler und Konvertit

(ca. 16.30 Kaffeepause)
anschl.Zeit zur freien Verfügung (z.B. Sport)
19.45Rosenkranz (freiwillig)
20.15Grillabend
23.15Komplet
Sonntag, 13. August 2017
  
  9.00Lateinisches Hochamt (mit Predigt)
10.30Frühstück
11.15
Inge Thürkauf

John Henry Newman

Die Geschichte einer Konversion zur katholischen Kirche

(ca. 12.15 kurze Kaffeepause)
13.30Mittagessen
15.45Schlußandacht
16.15Kaffee